Familienkom(m)pass Trier

Freude und Glück, aber auch das Gefühl von Überforderung und Sorge begleiten Mütter und Väter, Kinder und Großeltern im Familienalltag von Anfang an.Der Familienkom(m)pass bündelt eine Auswahl an Angeboten in Form von Kursen, Themenabenden, offenen Treffs und Beratung und bietet so Unterstützung und Hilfe von der Schwangerschaft und Geburt über die Kleinkindzeit bis hin zur Pubertät.

Im Sinne der Inklusion heißen die beteiligten Einrichtungen alle Eltern mit ihren Kindern herzlich willkommen – alle gehören dazu, niemand wird ausgeschlossen.
Für die Teilnahme an einem im Familienkom(m)pass aufgeführten Angebot werden Bonuspunkte gutgeschrieben, die Sie sich beim Besuch eines weiteren kostenpflichtigen Kurses anrechnen lassen können. Jeder Bonuspunkt entspricht einem Euro. Die Finanzierung hierfür wird von dem Jugendamt der Stadt Trier und dem Jugendamt des Landkreises Trier-Saarburg übernommen.
Den Familienkom(m)pass erhalten Sie bei allen beteiligten Anbietern, aber auch in Arztpraxen, Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Grundschulen .... Konkrete Termine der Kurse sind beim jeweiligen Anbieter unter der angegebenen Telefonnummer oder Internetadresse zu erfahren. Außerdem gewähren alle Einrichtungen Ermäßigungen, die im Einzelfall zu erfragen sind.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den Angeboten des
Familienkom(m)passes Trier.


Birgit Kuhlmeier
Kath. Familienbildungsstätte
Trier e.V.
Dorothee Faber Jugendamt
der Stadt Trier
Silke Biundo
Kath. Familienbildungszentrum
Remise Ehrang e.V.

Grußwort der Ministerin


Inhaltsverzeichnis:
Freudig erwartet... Schön, daß du da bist Gemeinsam die Welt entdecken... Weiter auf dem Weg...

Rat, Hilfe + Begegnung....

die Broschüre komplett: familienkom(m)pass_2014.pdf

Unsere Partner